Glossar

Die Heilkraft der Afa-Alge

Verhungern die Deutschen an vollen Töpfen?
Wir sind nach Professor Karlheinz Schmidt, Mediziner, „weit von einer optimalen Ernährung entfernt“. Vitalstoffdefizite bedrohen unsere Gesundheit. So hat die renommierte „Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr“ in Heidelberg festgestellt, dass der Vitamin-C-Gehalt von Äpfeln in nur 10 Jahren um 80%, der Kalzium-Gehalt von Broccoli um 69% und der Magnesium-Gehalt von Spinat um 68% sanken.
Allerdings sind Vitamin- und Mineralstoffpräparate aus dem Labor nicht die Lösung, weil sie leicht überdosiert werden können und ihnen oft Stoffe fehlen, die sie zur optimalen Verstoffwechslung brauchen. Ärzte und Ernährungswissenschaftler empfehlen daher, „5 mal am Tag“ Obst und Gemüse zu essen, vorzugsweise aus Bio-Anbau.
Doch wer tut das schon? Wie gerufen kommt in dieser Situation die AFA-Alge, das vitalstoffreichste Lebensmittel, das bisher entdeckt wurde.

Warum ist die AFA-Alge so einzigartig?
Die AFA-Alge, eine Süßwasser-Mikroalge, wächst im Oberen Klamath-See in Oregon, einem einzigartigen Biotop in einem Naturschutzgebiet. Die AFA-Alge lässt sich nicht, wie die Spirulina-Alge, züchten.
Das Tolle: Die AFA-Alge als Wildpflanze enthält viel mehr Vitalstoffe als die Spirulina- oder Chlorella-Alge, weshalb wir von ihr auch je nach Stressbelastung nur zwischen 1,5 bis 3 Gramm täglich brauchen, von der Spirulina-Alge nach Halima Neumann (Spirulina-Autorin) hingegen etwa das Zehnfache. Unter dem Strich ist die AFA-Alge daher sogar preiswerter! Die AFA-Alge enthält nach Professor Fritz-Albert Popp knapp vier Mal so viel Lebenskraft oder Lichtspeicherkapazität wie die Spirulina-Alge und knapp drei Mal so viel wie die Chlorella-Alge.

Was macht die AFA-Alge zu einer solchen Power-Pflanze für Körper, Seele und Geist?
Die AFA-Alge ist ein Lebensmittel, keine Medizin. Durch ihren Vitalstoffreichtum ermöglicht sie dem Körper, wieder optimal zu funktionieren und sich selbst zu heilen. Die AFA-Alge enthält alle acht essentiellen und viele andere Aminosäuren in einem Profil, das genau den Bedürfnissen des menschlichen Körpers entspricht.
Die Proteine in der AFA-Alge kann der Körper außerdem fünfmal so gut aufnehmen wie tierisches Eiweiß und sie bilden keinen Eiweißmüll im Darm. Die mehr als 40 (!) bisher analysierten Mineralstoffe in der AFA-Alge sind an Enzyme gebunden und daher besonders gut vom Körper aufnehmbar. Die AFA-Alge enthält außerdem wertvolle, mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie Gamma-Linolensäure, EPA-Fettsäuren (mehr als in Fischen!) und DHA-Fettsäuren für einen hohen Intelligenzquotienten, und alle Vitamine, die der Körper braucht (sogar reichlich Vitamin B12!), und außerdem mehr Chlorophyll, Eisen und Betakarotin als jedes andere Lebensmittel. Die AFA-Alge hat ein einzigartiges Nährstoffprofil, eine einzigartige Nährstoffdichte und ist daher die ideale Nahrung für Körper, Seele und Geist.

Die sensationelle Wirkung der AFA-Alge auf Gehirn, Geist und Gemüt:
Die AFA-Alge stärkt das Nervensystem, macht belastbar in Stresssituationen, aktiviert Ihre Kreativität, stärkt sogar Ihre Intuition und unterstützt Ihre spirituelle Entwicklung. Wir werden geistig wacher, ausgeglichener, kreativer und intuitiver. Jene Teile des Gehirns werden besser miteinander verknüpft, die mit Gedächtnis und Informationsverarbeitung sowie Selbstbewusstsein und Intuition zu tun haben. Die AFA-Alge hilft hyperaktiven Kindern, sich besser zu konzentrieren, und sogar Alzheimer-Patienten können wieder selbst ihren Haushalt erledigen!

Die AFA-Alge entgiftet besser als die Chlorella-Alge!
Die AFA-Alge stärkt nicht nur unser Immunsystem durch kraftvolle Antioxidantien, sondern schützt und befreit uns auch von Umweltgiften, die unsere körperliche und seelische Gesundheit bedrohen. Schwermetalle wie Quecksilber aus Amalgamplomben oder Blei aus Trinkwasser werden durch bestimmte Aminosäuren in der AFA-Alge gebunden oder chelatiert und ausgeschieden – und zwar effektiver als durch die Chlorella-Alge! Durch eine erfolgreiche Schwermetall-Ausleitung mit der AFA-Alge wird das Immunsystem gestärkt, Kopfschmerzen verschwinden, Asthma, Neurodermitis, Hyperaktivität, Depressionen und Allergien werden geheilt. Kinder bekommen wieder Lust auf sportliche Aktivitäten.

Die AFA-Alge, ein Allheilmittel?
Die AFA-Alge hat ein beeindruckend breites Wirkstoffspektrum und hilft u. a. bei Problemen wie vorzeitiger Alterung, Allergien, Candida-Befall, Depressionen, Aufmerksamkeitsstörungen, Hyperaktivität, Fingernagelproblemen, Faltenbildung, Gedächtnisschwäche, Immunschwäche, Konzentrationsproblemen, Krebs, Muskelabbau, PMS, Süchten, Verstopfung und Zahnfleischbluten.

30/04/2020

Afa-Alge – Die Heilkraft der Afa-Alge

Die Heilkraft der Afa-Alge Verhungern die Deutschen an vollen Töpfen? Wir sind nach Professor Karlheinz Schmidt, Mediziner, „weit von einer […]
04/05/2020

Allergie

Heuschnupfen, Hausstaubmilben-Allergie, allergisches Asthma Heuschnupfen, Hausstaubmilben-Allergie, allergisches Asthma, Pollenallergie, das alles kennen Sie nur all zu gut aus eigener qualvoller […]
04/05/2020

Arthrose

Kniegelenksarthrose (Gonarthrose), Hüftgelenksarthrose (Coxarthrose) oder Arthrose der Wirbelsäule (Spondylarthrose, Osteochondrose) sind die häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates im Alter, aber auch […]
04/05/2020

Asthma

Hierbei handelt es sich um eine intermittierend auftretende Atemnot auf der Grundlage einer variablen bzw. reversiblen Atemwegsobstruktion infolge einer übersteigerten […]
04/05/2020

Ayurveda

Ayurveda leitet sich aus dem Sanskrit ab, von Ayus = Leben und Veda= Wissenschaft, also die Wissenschaft vom Leben. Hierbei […]
04/05/2020

Bachblüten

Die Bachblütentherapie geht auf den englische Arzt Edward Bach (1886-1936) zurück. Sie ist eine homöopathie-ähnliche Methode, die bei akuten und […]
04/05/2020

Bioresonanz

Die Bioresonanz ist eine sanfte, nebenwirkungsfreie, computergesteuerte Schwingungstherapie, die die Selbstheilungskräfte anregt und so sehr schnell zur Gesundung führen kann. […]
04/05/2020

Bleivergiftung

Im Rahmen einer Bleivergiftung ist insbesondere das Blut-, Neven- und Nierensystem angegriffen, so dass es folglich zu einer Beeinträchtigung der […]
04/05/2020

Bronchitis

Im Rahmen einer akuten Entzündung der Bronchien sind häufig auch die Luftröhre und der Kehlkopf entzündet. Meist tritt sie auf […]