rss
03.12.2017

Selbstständig arbeitende/r Ärztin/Arzt

für unser privates, ganzheitliches Ärztezentrum gesucht.

[mehr]
03.12.2017

Floating – eine wirksame Entspannungsmethode für Stressgeplagte mit wenig Zeit

Der Floating-Bereich ist vollständig erneuert worden und steht Ihnen zur Entspannung bei uns zur...

[mehr]
03.12.2017

Zwei neue Geräte - Pelvipower 1 und Pelvipower 2

Leiden Sie an - Harninkontinenz - Stuhlinkontinenz - erektile Dysfunktion - und sogar...

[mehr]
Sie sind hier:
HomeUnsere Therapien / Umwelterkrankungen

Umwelterkrankungen

Nicht nur das, was wir über die Nahrung zu uns nehmen, kann uns krank machen, sondern auch das, was uns tagtäglich umgibt: Ob Elektrosmog, Luftschadstoffe, Schad- und Gift-Stoffe in Baumaterialien, das Raum-Klima, Fasern und Staub, Wohngifte, Bakterien oder Schimmel- und Hefepilze.

 

Wir spüren mit Ihnen gemeinsam mögliche Infektionsquellen auf, die Ihre Beschwerden verursachen. Sicher können Sie nicht immer alle Reize wie beispielsweise Elektrosmog meiden. Um so wichtiger ist aber ein entsprechendes Verhalten: Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie mit bestimmten Belastungen am besten umgehen und geben Ihnen sinnvolle „Verhaltensregeln“ mit auf den Weg - z.B. im Umgang mit dem Mobiltelefon.

 

Gerne beraten Sie auch unsere Baubiologen, wie Sie am besten Sie gesund wohnen – denn Umwelt fängt zuallererst zu Hause an.


zurück

 


top

 

Mehr zum Thema
Seite drucken |