Gefäßrisikodiagnostik

Wir bieten eine laborchemische Analyse der Blutfette sowie des Homocysteinwertes (korreliert mit dem Grad der Gefäßverkalkung). Zudem bieten wir eine Risiko-Schlaganfall-Analyse nach neuesten Methoden, die Ihnen mittels einstündiger EKG-Messung Aufschluss darüber gibt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, Vorhofflimmern zu entwickeln, die häufigste unerkannte Ursache für das Erleiden eines Schlaganfalls.


top

 

Seite drucken |
  Schliessen [x]