Yoga

Yoga ist eine indische philosophische Lehre, die heutzutage vor allem aufgrund ihrer positiven Effekte auf die Gesundheit beliebt geworden ist.


Yoga setzt sich im Wesentlichen aus drei Bereichen zusammen: den Körperhaltungen (asana), verschiedenen Atemübungen (pranayama) und Übungen zur Meditation und Achtsamkeit.


Dadurch wirkt Yoga sowohl positiv auf die psychische als auch auf die physische Gesundheit: Yoga dient der Entspannung und dem Abbau von Stress. Gleichzeitig werden durch die asana sowohl Kraft als auch Beweglichkeit sowie der Gleichgewichtssinn trainiert.


Yoga kann u.a. angewendet werden bei nervösen Beschwerden, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, chronischen Kopfschmerzen, bei Asthma oder Durchblutungsstörungen.


top

 

Seite drucken |
  Schliessen [x]