TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)

Die Ursprünge der TCM reichen bis 1000 v. Chr. zurück. Diese chinesische ganzheitliche Therapie wird seit einigen Jahren auch in den westlichen Ländern erfolgreich eingesetzt, um Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen zu therapieren. Neben der Akupunktur, Schröpfbehandlung, Moxibustion wird mittels chinesicher Kräutertherapie und Ernährung nach den 5 Elementen therapiert. Die chinesische Diagnose wird sowohl durch eine ausführliche Anamnese, körperliche Untersuchung als auch Zungen- und Pulsdiagnose gestellt.


top

 

Seite drucken |
  Schliessen [x]