Amalgam: Diagnostik von Schwermetallbelastung und ausleitende Therapie

Amalgam ist ein Metallgemisch mit giftigen Einzelsubstanzen, die in den Körper aufgenommen und dauerhaft eingelagert werden: besonders in den Nervenzellen. Nach Entfernung der Zahnfüllungen kann eine stoffwechselaktivierende und ausleitende Therapie diese Metalleinlagerungen weitgehend reduzieren.


top

 

Seite drucken |
  Schliessen [x]