HRV

Ist Ihr Herz fit und belastbar? Verfügen Sie über eine gute Balance zwischen Anspannung und Ruhe?
Eine Testung im Salutomed-Center Düsseldorf gibt Ihnen schnell und eindeutig Aufschluss hierüber.
Erklärung und Bedeutung
Die Herzratenvariabilität (HRV) zeigt die Anpassungsfähigkeit eines Organismus und ist damit ein Maß für Gesundheit. Ein variabler Herzschlag deutet auf einen guten Gesundheitszustand hin, ein gleichbleibender Puls hingegen ist als Warnzeichen zu betrachten.
Die Messung erfasst Stressbelastungen und deren gesundheitliche Auswirkungen. Es ist eine wissenschaftlich anerkannte und aussagekräftige Methode. Sie beschreibt die Änderung der Abstände zwischen jeweils 2 Herzschlägen. Sie wird dabei in Millisekunden (also dem Tausendstel einer Sekunde) gemessen. Je größer die Variabilität (das heißt, je unterschiedlicher die einzelnen Abstände voneinander sind), desto besser.
Chronischer Stress, Bewegungsmangel, ein ungünstiger Lebensstil und verschiedene Krankheiten führen zur „parasympathischen Dysfunktion“. Hält diese Fehlfunktion des Parasympathikus länger an, leidet die Gesundheit. Es gibt mittlerweile begründete Hinweise, dass eine Schwäche des Parasympathikus in kausaler Verbindung steht mit dem Auftreten von Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs und Alzheimer.
Das Testverfahren
Wir messen die Herzratenvariabilität über 4 Klebeelektroden, die auf Ihrem Brustkorb fixiert werden. Nach dem Ende der Aufzeichnung werden die Daten auf den Computer übertragen. Die Herzratenvariabilität liefert bereits bei dieser Kurzzeit-Messung über fünf Minuten wesentliche Informationen.
Im abschließenden Arztgespräch in unserem Zentrum wird Ihnen das Ergebnis ausführlich erläutert.

04/05/2020

Herzratenvariabiliät (HRV)

Ist Ihr Herz fit und belastbar? Verfügen Sie über eine gute Balance zwischen Anspannung und Ruhe? Eine Testung im Salutomed-Center […]