Elektronische Geräte – sorgfältiger Umgang | Elektrosmog

Elektronische Geräte - sorgfältiger Umgang

Wir können nur dazu auffordern: Seien Sie sorgfältig im Umgang mit elektronischen Geräten. Informieren Sie sich bei Fachärzten für Umweltmedizin. Informieren Sie sich bei entsprechenden Foren, die sich damit beschäftigen. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt, in welcher Form bei Ihnen schon Schäden zu sehen sind. Man kann das heute nämlich in Blutuntersuchung ganz genau nachweisen, ob Sie eine über der Norm liegende elektromagnetische Feld Belastung in ihrem Körper zumuten.

Bei der neuen Technik wird es nicht leichter. Diese Technik erfordert, dass die Sendeanlagen mehr in der Nähe des Kopfes des Users sind. Das führt dazu, dass wir nicht mehr auf Kirchturm oder großen Gerüsten die Sendeanlagen installieren können, sondern möglichst in Kopfhöhe. Genialer Schachzug der Hersteller solcher Geräte ist, dass man dazu die Litfaßsäulen missbraucht. Das bedeutet da ist nicht zu erwarten, dass das Menschen mitbekommen. In die Litfaßsäulen werden diese Geräte installiert, sind volksnah und sind eigentlich auch überall verfügbar. Auch das ist etwas, was im stillen Hintergrund abläuft und was zum Nachdenken anregen sollte.

Zusammenfassend möchten wir Ihnen sagen, die Elektronik, die wir uns im Alltag gönnen, hat viele Vorteile, ohne Zweifel. Aber sie hat auch Auswirkungen auf den menschlichen Organismus und wir können nur dringend darum bitten, dass Sie sorgfältig mit diesen Geräten umgehen und sich informieren, welcher Form Auswirkungen auf die Gesundheit zu erwarten sind.